Kommission für Schmerz- und Palliativmedizin

Aufgaben der Kommission:

  • Erarbeitung von Weiter- und Fortbildungskonzepten in der Schmerztherapie als Unterstützung für die anästhesiologischen Weiterbildungsstätten;
  • Erarbeitung von minimalen Standards für die perioperative Schmerzmedizin;
  • Erarbeitung eines Konzepts für die Positionierung der Anästhesisten in der Palliativmedizin;
  • Entwicklung eines Konzepts für die Einbindung der schmerztherapeutisch tätigen Anästhesisten in die SGAR/SSAR;
  • Positionierung der perioperativen Schmerztherapie sowie der Komplexbehandlungen bezüglich DRG.