Aktuelles

11.04.2017 11:55

Nachwuchs in klinischer Forschung

Die SAMW und die Gottfried und Julia Bangerter-Rhyner-Stiftung lancieren gemeinsam das Förderprogramm «Nachwuchs in klinischer Forschung». Ziel ist es, jungen interessierten Ärztinnen und Ärzten eine erste Forschungserfahrung durch «protected research time» und «project grants» zu ermöglichen.

Es gibt derzeit nur wenige Finanzierungsmöglichkeiten, die jungen Medizinerinnen und Medizinern den Einstieg in die klinische Forschung erleichtern. Dabei ist gut ausgebildeter wissenschaftlicher Nachwuchs die Voraussetzung, um die Qualität der klinischen Forschung in der Schweiz zu steigern und langfristig zu sichern. Hier setzt dieses Förderprogramm an und trägt damit auch der Roadmap zur Nachwuchsförderung in der Klinischen Forschung Rechnung, die 2016 vom Bundesamt für Gesundheit veröffentlicht wurde.

Für die Periode 2017 bis 2020 stehen jährlich 1 Million Franken zur Verfügung. Pro Jahr ist mindestens eine Ausschreibung vorgesehen.

Der erste Eingabetermin ist der 30. Juni 2017. Zugesprochene Stipendien werden frühestens ab Januar 2018 finanziert.

Die Gesuche müssen auf Englisch verfasst sein. Details zum Format und zur Einreichung finden Sie hier: samw.ch/nachwuchs-klinische-forschung